Kirchen(Wieder-)eintritt

Sie wollen wieder in die Kirche eintreten?

 

Sie waren einmal katholisch, sind aber aus der katholischen Kirche ausgetreten. Nun aber hat sich Ihre Sichtweise geändert und Sie möchten wieder in die katholische Kirche zurück. Wir freuen uns über Ihren Entschluss!

 

Nehmen Sie als Erstes mit einem Priester Kontakt auf. Dies kann der Pfarrer Ihrer Gemeinde sein, in der Sie wohnen, oder auch ein Priester Ihrer Wahl. Beim Gespräch mit dieser Person können die Gründe für Ihren Austritt zur Sprache kommen, müssen aber nicht. Das heißt, dass Sie sich nicht für Ihren Kirchenaustritt rechtfertigen müssen!

 

Sprechen Sie einen Priester direkt an oder kontaktieren Sie das Pfarrbüro, das Ihnen gern weiterhilft. Wenn Ihr Wunsch, wieder in die Kirche aufgenommen zu werden, deutlich artikuliert ist, sprechen Sie mit dem Priester das Glaubensbekenntnis (das dürfen Sie auch ablesen!), unterschreiben Ihren Entschluss und gehören so wieder der katholischen Kirche an.

 

Sobald Sie der Kirche wieder angehören, sind Sie verpflichtet, den Kirchenbeitrag zu zahlen. Für die Zeit, die Sie ausgetreten waren, müssen Sie jedoch keinen Kirchenbeitrag nachzahlen.