Herzliche Einladung zur Mini-Aufnahme!

Nacht der 1000 Lichter in Stams

Am 31. Oktober machten wir uns auf den Weg nach Stams. In der Basilika des Stiftes ließen wir 1000e Lichter auf verschiedenste Weise auf uns wirken. 

 

Mit unzähligen Lichtern wurden Motive gestaltet die uns ins Staunen versetzten. Für den ein oder anderen war die Stille eine echte Herausforderung...

... die jedoch immer wieder aufgelockert wurde.

Es waren wunderschöne Momente, die wir gerne zusammen geteilt haben!

Die 5 fleißigsten Ministranten

 

Die 5 fleißigsten Ministranten (der Rekord liegt bei 173 Messen) haben wir mit einem Kegelnachmittag inklusive Pizzaessen überrascht. Auch wenn nicht alle Neune umgehauen wurden, hatten wir trotzdem großen Spaß und ziemlich viel zu lachen.

Outdoor-Gruppenstunde

Im Oktober verlegten wir unsere Gruppenstunde nach draußen. Bei einer Schnitzeljagd durch die „Wiesleiten“ wurde die Abenteuerlust geweckt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber es war nicht nur der Spürsinn gefragt ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

… sondern auch das Geschick spielte eine Rolle.

Am Ende war auch noch Köpfchen gefragt. Denn mit den gefundenen Buchstaben mussten die Kinder schlussendlich noch ein Wort herausfinden.

 ...und auch wenn es eine Siegergruppe geben musste, haben doch alle etwas gewonnen! :-) 

Ministranten-Exkursion nach St. Margarethen/Rotholz am 30. September 2017

 

Nach einer sehr unterhaltsamen Zugfahrt nach Jenbach wanderten wir zu Fuß nach Rotholz.

 

 

Dem Bibelweg entlang, gelangten wir zur Notburgakapelle bzw. Notburgafichte, wo wir nach einem Gebet ein bisschen die Seele baumeln ließen.


Anschließend ging es weiter nach Buch/Sankt Margarethen, wo uns Pfarrer Mag. Bernhard Kopp sehr herzlich mit einer kleinen Stärkung empfang.

Die Zeit zum Spielen wurde ausgenutzt und anschließend besichtigten wir die Pfarrkirche St. Margarethen, wo wir so einiges über diese Kirche erfahren haben. Nach einem kurzen Abstecher in  die Sakristei bekamen wir noch den Segen mit der „Barbara-Monstranz“.

 Zum Abschluss konnten wir noch eine sehr lustige „Johannes-Taufe“ miterleben. ;-)