ERSTKOMMUNION

Das Sakrament der Eucharistie ist das Heiligste und Wertvollste, was die Kirche den Menschen geben kann. In der Eucharistie kommt Jesus den Menschen so nahe, wie in keinem anderen Sakrament. In ihr ist Jesus Christus leibhaftig gegenwärtig. Deshalb möchten unsere Pfarren die Erstkommunikanten gut auf die Erstkommunion vorbereiten. Denn sie empfangen nicht irgendetwas, sondern Jesus Christus höchst persönlich. So werden die Kinder liebevoll von der Pfarre, von der Schule, von den Eltern und Verwandten zu diesem großen Geschenk hingeführt.

   

Um die Heilige Kommunion empfangen zu dürfen, müssen die Kinder römisch-katholisch getauft sein, mindestens die 2. Klasse der Volksschule besuchen und eine sorgfältige Vorbereitung erhalten haben. Vor der Hl. Erstkommunion dürfen die Kinder auch zum ersten Mal das Sakrament der Versöhnung (Erstbeichte) empfangen.